Betritt die erste Stufe der Treppe mit Vertrauen.

Du musst nicht die ganze Treppe sehen.

Nimm einfach die erste Stufe.

Martin Luther King

Schmerzen verstehen

Schmerzen sind dem Menschen ebenso geläufig wie Hunger oder Durst, Hitze oder Kälte. So wie Riechen, Schmecken, Hören und Sehen ist die Empfindung von Schmerz ein Bestandteil unseres Sinnessystems ...

Behandlungsmethoden

Die Behandlungen erfolgen nach dem Konzept der evidenzbasierten Medizin und konform zu den aktuellen Leitlinien sowie vor dem Hintergrund des bio-psychosozialen Erklärungsmodells der Schmerzen ...

Krankheitsbilder

Schmerz kann, insbesondere wenn er länger andauert, die Lebensqualität eines Menschen, aber auch seine berufliche Tätigkeit, in erheblichem Maße einschränken. Umso wichtiger ist es, ...

Liebe Patientin, 

Lieber Patient, 

ich begrüße Sie von ganzem Herzen. 

Mein Name ist Alexandra Katinka Mayer und ich bin Fachärztin für physikalische und rehabilitative Medizin – was nichts anderes bedeutet, als dass ich mich mit allen Erkrankungen des Bewegungsapparates von der Wirbelsäule über die Muskeln bis zu den Gelenken befasse. 

Ferner habe ich mich in den vergangenen 5 Jahren weitergebildet in Spezieller Schmerztherapie, Manueller Medizin / Chirotherapie und Akupunktur sowie entspannende Verfahren wie Progressive Muskelrelaxation nach Jacobsen, Hypnotherapie / Hypnose und Autogenes Training. Um mein Profil abzurunden, bin ich derzeit noch berufsbegleitend in Ausbildung zur ärztlichen Psychotherapeutin für tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie.    

Ganz schön viele Fachbegriffe, aber es ist ganz einfach: Vorwiegend arbeite ich mit Patientinnen und Patienten, die unter akuten oder chronischen Schmerzerkrankungen leiden wie beispielsweise Rückenschmerzen, Muskel oder Gelenkschmerzen, Kopfschmerzen, aber auch Fibromyalgie, neuropathische oder rheumatologische oder somatoforme / psychosomatische Schmerzen. 

Aufmerksames Hin- und Zuhören – das ist für mich die Basis, um Ihr verborgenes Körperwissen („können, ohne sagen zu können, wie“) mit Ihnen zusammen zu erkennen. Mit meinen Patientinnen und Patienten arbeite ich dieses innere Wissen heraus, um gemeinsam einen Weg aus dem Schmerz zu finden oder den Schmerz maßgeblich aus eigener Kraft zu lindern – und wieder Vertrauen zu und in sich selbst aufzubauen. 

Achtsamkeit, Anteilnahme, Mitgefühl und Verantwortung – das sind für mich als Ärztin die wichtigsten, mich leitenden Begriffe. 

Den Menschen als Ganzes, sein Denken, Fühlen und Handeln sowie seine Körperhaltung und Bewegungsstruktur besser zu verstehen, das interessiert mich seit frühester Jugend. Schon damals habe ich mich mit einer integralen und metamedizinischen Sichtweise auf das Leben beschäftigt. Heute freut es mich zu erkennen, dass dieses frühere Wissen meine schulmedizinische Ausbildung auf lebendige Art und Weise ganzheitlich bereichert und ergänzt.

Meine innerste Kernfrage ist: Was heilt uns? 

Zusammen mit Ihnen schaue ich aus dreierlei Richtungen auf Sie: aus der körperlichen, emotionalen und sozialen Sicht entsprechend des sogenannten bio-psycho-sozialen Modells. Diese vielen Blickrichtungen ermöglichen es mir, Sie als Patientin und Patienten umfassender zu verstehen. Dadurch  kann ich gemeinsam mit Ihnen den für Sie passenden und machbaren Therapieplan nach dem Konzept des schulmedizinischen Ansatzes herausarbeiten, so dass Sie in meiner Begleitung aktive und positive Veränderungen in Ihrem Leben und in Ihrer Körper-Intelligenz verankern können. 

Ich freue mich darauf, Sie in meiner Praxis in München - Haidhausen / Bogenhausen persönlich kennenzulernen. 

Herzlichst, 

Ihre Dr. Alexandra Katinka Mayer 

Wenn du deine Sichtweise auf die Dinge veränderst, verändern sich die Dinge, auf die du schaust.